Finanzielle Förderung für einen Workshop Kinästhetik

Unsere Berufsfachschule für Sozialpflege erhält eine finanzielle Zuwendung für einen Workshop Kinästhetik. In acht Unterrichtsstunden lernen unsere Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten kennen, wie pflegebedürftige Personen bewegt werden können. Dabei sollen sie durch praktische Übungen selbst erfahren,wie wichtig eine professionelle Unterstützung bei der Mobilisation ist. Außerdem bekommen die Lernenden wertvolle Tipps und Handgriffe gezeigt, wie Transfermöglichkeiten (z. B. vom Bett in den Rollstuhl oder im Bett hoch ziehen) möglichst rückenschonend zu ohne viel Kraft möglich sind. Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Zuwendung der Margaretha- und Josephinen-Stiftung die Möglichkeit haben unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich zu fördern.

mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung (21.10.2023)