0831 25385-370

aktuelle Projekte

 

Der „Baum der Wünsche“ an den Beruflichen Schulen III

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür – eine Zeit der Liebe und der Familie - und jeder ist auf der Suche, das richtige Geschenk für Angehörige zu finden.

ABER halt, wird da nicht etwas vergessen?

Die Schulgemeinschaft der Beruflichen Schulen III wollte auch an Menschen denken, denen es nicht so gut geht.

Deshalb wurde an der Schule in diesem Jahr zum ersten Mal der „Baum der Wünsche“ ins Leben gerufen.
An ihm hingen Wünsche von Menschen, die niemanden haben, der sie ihnen erfüllen kann. Hierzu wurde im Voraus Kontakt zu verschiedenen Hilfseinrichtungen bzw. Personenkreisen aufgenommen.
Dies waren das Frauenhaus in Kempten, die Wärmestube des Bayerischen Roten Kreuzes, das Mutter-Kind-Heim „Die Barke“ sowie die Migrationsfachdienste der Diakonie in Kempten.
 
Nachdem die Wünsche eingegangen waren, konnte sich jeder einen Wunsch vom Baum nehmen, das entsprechende Geschenk kaufen und im Sekretariat der Schule abgeben.

Liebevoll und mit großer Freude beteiligten sich Menschen über die Schulgemeinschaft hinaus an dieser Aktion, weshalb diese zu einem großen Erfolg wurde.

So konnten den Vertreterinnen der Einrichtungen am Ende mit Stolz die Geschenke überreicht werden. Diese betonten, wie groß die Freude auf Seiten der Empfänger sein würde, wenn deren Wünsche in Erfüllung gehen.

In diesem Sinne noch einmal einen herzlichen Dank an alle kleinen Christkinder, die den Weihnachtsgedanken an unserer Schule lebendig gemacht haben.



Personen auf dem Gruppenfoto:
v.l.n.r. Amelie Lang (Bayerisches Rotes Kreuz), Goldine Zengerle (Migrationsfachdienste der Diakonie), Schulleiter Hans Etzler und Amelia Ulbrich (Frauenhaus)


 

Fachbereich: Nahrung

von den Konditoren 1. Lehrjahr

 

Fachbereich: Kinderpflege

Besuch der 10. Klasse in der Kindertagesstätte Oberlinhaus:

Wir, die 10. Klassen besuchten die Kindertagesstätte Oberlinhaus in Kempten und erfuhren, wie so eine große Einrichtung organisiert ist. Nachdem wir uns in verschiedene Gruppen aufteilten und dort den Tagesablauf miterleben konnten, versammelten wir uns in der Turnhalle zu einer großen Austauschrunde. Die Vorfreude auf das bald beginnende Praktikum wächst!!!

 

Terre-des-Hommes Kinderschminken, im Juli 2019:

Wir waren wie jedes Jahr im Juli wieder dabei, schminkten Kinder und bastelten mit ihnen am Altstadtkinderfest in Kempten. Mit dem Erlös von freiwilligen Spenden unterstützen wir das Kinderhilfswerk Terre-des-Hommes.